Willkommen bei panico

Kletterführer Alpin

Kletterführer Alpin

"Nun einige zwölf Meter schräg links ansteigend zu Felsköpfl." Derartiges setzte man uns in unserer Jugend noch in so manchem Dolomitenführer vor. Ein Wunder, dass wir bei solch, sagen wir mal, phantasiefordernden Beschreibungen überhaupt jemals auf einem Alpenberg standen. Zum Glück hat auch bei unseren Alpinführern natürlich längst das detailgetreue Topo Einzug gehalten. Egal ob in einer Rätikon-Mauer, einem Tannheimer Südwand-Bummel oder einer eisenfesten Steinplatten-Tour. Die Panico-Alpinführer decken inzwischen nahezu das gesamte Gebiet der Nördlichen Kalkalpen zwischen dem Rätikon im Westen und dem Tennengebirge im Osten ab.

Die Laufzeit der Gebietsführer beträgt ungefähr 3 bis 5 Jahre. So sind sie stets aktuell, allerdings kann es dann auch mal vorkommen, dass der eine oder andere Band für kurze Zeit vergriffen ist. Das einzigartige Panico-Topokartensystem hat sich durchgesetzt: Ein Buch mit allen erforderlichen Infos, dazu die Topokarten der Routen für unterwegs. Und damit alles hübsch sauber und ordentlich bleibt, gibt's dazu eine Kunststoffhülle, in der die beiden Teile geschützt aufbewahrt werden. Fast wie bei unseren schwäbischen Schokoladen-Nachbarn: Rechteckig, praktisch, gut.

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Übersicht der Gebiete

Übersichtsgrafik Alpin-Kletterführer