Best of Südostalpen - Karnische und Julische Alpen

Lieferzeit
1-3 Tage, innerhalb von Deutschland

Klettern & Bouldern im Vierländereck Osttirol, Kärnten, Italien und Slowenien

SKU
978-3-95611-103-7
44,80 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten

Kostenloser Versand in Deutschland ab zwei Büchern!

Topaktueller, umfangreicher Kletterführer für die Karnischen und Julischen Alpen. Die vorgestellten Gebiete brauchen sich im alpinen Vergleich vor berühmten Kletter-Regionen nicht zu verstecken. Im Topaktueller, umfangreicher Kletterführer für die Karnischen und Julischen Alpen. Die vorgestellten Gebiete brauchen sich im alpinen Vergleich vor berühmten Kletter-Regionen nicht zu verstecken. Im Gegenteil: Tolles Gestein, die (noch) relative geringe Frequentierung der Gebiete, das mediterrane Klima und die Nähe zu Bella Italia bieten eine ganz besonders interessante Mischung.

Im Vierländereck zwischen den österreichischen Bundesländern Osttirol und Kärtnten, Slowenien und Italien ist die Vielfalt im Wortsinne grenzenlos. Rund um den Plöckenpass wartet bester Hochgebirgskalk mit Routen zwischen 4 bis 11, vor famoser Kulisse und garniert mit italienischer Kulinarik. Erholungssuchende Kletter-Familien werden hier genau so laut jubeln wie leistungs-orientierte Top-Kletterer.

Ein weiteres traumhaftes Gebiet ist der Kletter-Hot-Spot um den Wolayersee mit den kurzen Zustiegen und sehr vielen gut abgesicherten Routen im Schwierigkeitsbereich 5 bis 7. Über 30 Mehrseillängenrouten dieser begehrenswerten Kategorie warten darauf, geklettert zu werden.

Und das ist noch lange nicht alles: Auch das weitläufige Gebiet des Nassfelds, der Kinigat an der Grenze zwischen Osttirol und der Provinz Belluno, die Klettereien am Pass Sella Nevea in den Julischen Alpen und der mächtige Stock des Mangart, an der Grenze zwischen Italien und Slowenien, sind beschrieben.

In den Südostalpen findet man alle erdenklichen Facetten des Kletterns: hohe wilde Wände, alpine Sportkletterrouten, gemütliche Klettergärten und lässige Boulderspots. Die beiden Autoren Hannes Lexer und Stefan Lieb-Lind sind ausgewiesene Gebietskenner und stellen in diesem Führer fast ausschließlich Touren und Gebiete vor, die sie aus eigener Erfahrung kennen. Nur das Beste.

Mehr Informationen
Gewicht 0.550000
Verlag Panico Alpinverlag
Lieferzeit 1-3 Tage, innerhalb von Deutschland
Bibliographische Daten 1. Auflage 2020, ca. 500 Seiten, 115 x 185 mm, Softcover, komplett 4 Farbig
ISBN-13 978-3-95611-103-7
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Hannes Lexer und Stefan Lieb-Lind

Kartitsch
Bouldern um Obergail
Wolayersee
Plöckenpass West
Plöckenpass
Lago di Avostanis
Nassfeld
Sella Nevea
Rifugio Corsi
Mangart
Vrsicpass