Neu

Sportkletterführer Vorarlberg

Lieferzeit
1-3 Werktage innerhalb Deutschland

Die Auslieferung startet am 30.11.2020

Kletterführer Vorarlberg. Sportklettern im Bregenzer Wald, Rheintal, Walgau, Montafon und im Arlberggebiet.

SKU
978-3-95611-131-0
39,80 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten

Kostenloser Versand in Deutschland ab zwei Artikel!

Schruns ist der Ausgangspunkt für Unternehmungen im Montafon. Eine ideale Unterkunft und Infos zu sämtlichen Klettersteigen der Region findet ihr hier.

 

 

Ein kleiner Vorgeschmack was euch u.a. im Sportkletterführer Vorarlberg erwartet.

 

 

Beat Kammerlander klettert Drei Siebe (8b) an der Bürser Platte in Vorarlberg.

 

 

 

 
Und noch einmal Beat Kammerlander in seinem Tradhammer Prinzip Hoffnung (10/10+, E9-10).
 
 

 
Neues aus dem Trad-Mekka Bürs. Diesmal: Alex Lugers PsychoGramm (8b+).
 
 

 
Ins alpine klettern einsteigen, ohne ständig aus Fehlern lernen zu müssen. Oder unbedingt eine ganz bestimmte Route klettern wollen, die man sich alleine nicht hoch traut? Alles machbar, schau mal da.

Das Sportklettern im Ländle hat Tradition. Weithin bekannte Pioniere wie Beat Kammerlander und der leider verunglückte Peter Schäffler haben hier ihre Spuren hinterlassen. In den vergangenen Jahren hatte es enorme Entwicklungsschübe gegeben, die uns beim Panico Verlag zunächst dazu motiviert hatten, einen eigenständigen Sportkletterführer herauszubringen. Doch die Vorarlberger haben nie einfach so aufgehört zu bohren – im Gegenteil: Die Entwicklung der Gebiete schreitet mit ungebremster Dynamik voran.

Deshalb war jetzt die dritte Auflage fällig. Dabei galt es die umfassenden Sanierungen und Neukrationen der letzten Jahre zu verarbeiten, sowie auch ein paar gänzlich neue Ziele für den Führer zu erfassen. In dem riesigen Gebiet, das sich vom Bregenzer Wald über das Rheintal bis hinein ins Montafon und den Arlberg hoch erstreckt, warten  zahlreiche Kletter-Perlen. Ein Besuch lohnt sich. Schaut euch den Führer an und ihr werdet sehen, was wir damit meinen.

Mehr Informationen
Gewicht 0.665000
Verlag Panico Alpinverlag
Lieferzeit 1-3 Werktage innerhalb Deutschland
Bibliographische Daten 3. Auflage 2020, 148 x 185 mm, 496 Seiten, Softcover, komplett 4 Farbig
ISBN-13 978-3-95611-131-0
App Dem Führer liegt ein Downloadcode für eine kostenlose Anwendung für iOS und Android bei. Ihr bekommt damit alle im Kletterführer enthaltenen Topos in Form einer App für euer Smartphone 3 Jahre gratis dazu. Wenn ihr Fragen zu der App habt, wendet euch bitte direkt an das Team von Vertical-Life.
Leseprobe

Leseprobe Sportkletterführer Vorarlberg (PDF)

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
Stefan Lindemann

A Bregenzer Wald
B Rheintal
C Walgau
D Montafon
E Arlberg
b Bouldern

A Bregenzer Wald
A1 Fluhbrücke
A2 Schwarzenberg
A3 Schnepfauer Wald
A4 Au (Mittagfluh)
A5 Galerieplatte

B Rheintal
B1 Känzele
B2 Löwenzähne
B3 Ebnit
B4 Klara
B5 St. Arbogast
B6 Schlosswald
B7 Koblach
B8 Pocksberg
B9 Amberg
B10 Ardetzenberg
B11 Schellenberg
B12 Stadtschrofen
B13 Illschlucht
B14 Spiegelstein

C Walgau
C1 Wandfluh
C2 Hängender Stein
C3 Bürser Platte
C4 Bürser Schlucht
C5 Brand

D Montafon
D1 Lorünser Wändle
D2 Latschau
D3 Rifa (Partenen)
D4 Silvretta

E Arlberg
E1 Schrofenwies
E2 Bürstegger Wändle
E3 Spullersee (Spullerplatten, Luggiwand, Bellavista)
E4 Flexenpassgalerie

b Bouldern
b1 Känzele
b2 Ebnit
b3 Ardetzenberg
b4 Schellenberg
b5 Spiegelstein
b6 Slotter
b7 Lorüns
b8 Silvapark

Teilverbot in Bürs
Im Gebiet C3, 2 liegt der Sektor Bürser Pfeiler (Routen 1 bis 6) auf Privatgrund. Nach Unstimmigkeiten zwischen der Eigentümerin und den Kletternden wurde das Beklettern des Bereichs verboten, die angebrachten Verbotsschilder sind zu beachten!

 

Aufgrund des übermäßigen Zulaufs sind wir (Regionale Klettergemeinschaft Bürser Schlucht und Bürser Platte) gezwungen, folgende Regelung zu erstellen:

Kein Campieren und Nächtigen in unmittelbarer Nähe des Klettergartens. Dies ist dort verboten
und wird in Zukunft zur Anzeige gebracht.
Bitte Campingplatz benutzen!

Keinerlei Müll und Exkremente hinterlassen!
WC Papier und die Notdurft gehört vergraben und nicht im Alvierbach entsorgt!

Kletteraufenthalte mit Kindern: es ist zu bedenken, dass dies hier ein Klettergebiet ist und kein
Spielplatz. Aufgrund der Nähe zu Anrainern und Wohngebiet ist übermäßiger Lärm absolut zu
vermeiden und ein ruhiger Kletterbetrieb zu gewährleisten. Diese wollen auch im Garten sich
erholen.
Außerdem muss die Möglichkeit von Steinschlag oberhalb der Routen in Betracht gezogen
werden. Diese fallen oft sehr weit hinaus. Wir übernehmen keine Haftungen!

Filmarbeiten an den Toprouten müssen bei der Gemeinde angesucht werden! Drohnen sind
generell verboten. Am Sonntag dürfen auch bei erteilter Genehmigung keine Drohnen geflogen
werden.

Die Parkplätze von Anrainern neben ihren Häusern sind zu respektieren und frei zu lassen.
Minimum drei Parkplätze beim roten Haus bitte frei halten.
Wir (Regionale Klettergemeinschaft Bürser Schlucht und Bürser Platte) behalten uns vor, zusammen mit Alpenverein und Gemeinde das Klettergebiet zu schließen, wenn die Regeln nicht beachtet werden.

Bitte in den einschlägigen Klettermedien weiter zu geben und auch den Leuten mitteilen, die hier
keine Einsicht zeigen.

Wir hoffen auf Einsicht und besserem Bewusstsein bei allen Benutzern!
Regionale Klettergemeinschaft Bürser Schlucht und Bürser Platte

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!