Wo die wilden Hunde wohnen

Lieferzeit
1-3 Tage

Sie waren jung und wild und hatten für nichts Zeit – außer für's Klettern.

SKU
978-3-7022-3043-2
17,95 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten

Kostenloser Versand in Deutschland ab zwei Büchern!

Traunsteiner Tagblatt 2009


"So außergewöhnlich wie die – manchmal unglaublich kuriosen – Geschichten ist auch der originelle, herrlich lockere Erzählstil dieser noch immer wilden Hunde. Womit selbst für einen Nicht-Kletterer purer Lesegenuss garantiert ist – ein erhöhter Adrenalinspiegel sowieso." 

 


 

Alpin 2010


"Endlich wieder ein Stück Berg-Belletristik – ein Buch, das zu lesen sich wirklich lohnt. Eines, das manchen Leser eine lange Nacht kosten wird bis hin zur letzten Seite, da man das Buch zuklappt und traurig ist, dass es schon zu Ende gelesen ist." 

Sie waren jung und wild und hatten für nichts Zeit – außer für's Klettern. Viel später erst schreibt der eine oder andere auf, was er erlebt hat: Davon handelt dieses Buch. Lauter wahre Geschichten, so unglaublich sie manchmal klingen mögen, die nicht nur von brüchigen Griffen, ungeheuren Überhängen und vertikalen Abenteuern handeln, sondern auch vom unkonventionellen Leben, das diese "wilden Hunde" führten. Mit Texten von Heinz Mariacher, Andreas Orgler, Darshano L. Dieser, Reinhard Schiestl u.a.

 

Mehr Informationen
Gewicht 0.295000
Verlag Tyrolia Verlag
Lieferzeit 1-3 Tage
Bibliographische Daten 3. Auflage 2011, 192 Seiten, Paperback, 205 x 125 mm
ISBN-13 978-3-7022-3043-2
Leseprobe

Leseprobe Wo die wilden Hunde wohnen (PDF)

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Walter Klier

ist Jahrgang 1955 und lebt in Innsbruck. Schriftsteller und Maler. Autor von Führern für Wanderer und Bergsteiger, Beiträge in alpinen Zeitschriften Redakteur des Alpenvereinsjahrbuchs 1995–2002.

Anette Köhler

wurde 1964 geboren, lebt als Verlagslektorin in Innsbruck. U.a. Autorin eines Kletter- und zweier Wanderführer, Beiträge in alpinen Zeitschriften, Redakteurin des Alpenvereinsjahrbuchs 2004.

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!