Willkommen bei panico

Kletterführer Odenwald

Kletterführer Odenwald – im Paradies der kletternden Geologen.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

22,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelbeschreibung

Details

Der sagenumwobene Odenwald verbirgt in seinen ausgedehnten Wäldern zahlreiche interessante Felsen, die nicht nur das Klettererherz höher schlagen lassen, sondern auch die Augen von Geologen zum Leuchten bringen. Im östlichen Teil, dem sogenannten Sandstein-Odenwald, finden sich zahlreiche alte Steinbrüche, die heute zum Kletten genutzt werden können. Charakteristisch für den Sandstein sind sehr schöne Risslinien, die Klettertechniken verlangen, die man nicht unbedingt in der Halle lernt. Die Brüche, allen voran der in Heubach, wurden teilweise so erschlossen, dass man auch mal einen Keil oder Cam im Ris versenken muss, anstatt einen Bohrhaken zu clippen. Risklettern liegt bekanntlich nicht jedem, aber keine Bange: Der Odenwald hat weit mehr  zu bieten. Die hübschen Quarzitklippen von Borstein und Hohenstein im Lautertal zum Besipiel oder den gewaltigen Schriesheimer Steinbruch, der hoch über der Rheinebene mit über mehrere Terrassen verteilten Wänden geduldig auf die wochehenends anstürmenden Klettererhorden wartet. Und Fans der neueren deutschen Klettergeschichte können zum Heidelberger Riesenstein pilgern, an dem sich weiland Reinhard Karl seine legendäre Armkraft erboulderte.

 

Ziele

Kletterziele im Odenwald


Schriesheim
Riesenstein
Ziegelhausen
Stiefelhütte
Jakobswand
Steigkopf
Lautertal (Hohenstein und Borstein)
Brohmfels
Billerstein
Heubach
Silberwald
Höchst
Hainstadt

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gewicht 0.3800
Verlag Panico Alpinverlag
Lieferzeit 1-3 Tage
Bibliographische Daten 6. Auflage 2015, 208 Seiten, 148 x 185 mm, Softcover, komplett 4 Farbig
ISBN-13 978-3-95611-005-4
Leseprobe

Leseprobe Kletterführer Odenwald (PDF)

Bewertungen

Gut gemeint, aber am Ziel vorbeiKundenmeinung von Jürgen
Rating
Ich habe die Panico Odenwaldführer seit vielen Auflagen. Bei manchen sind Topos dabei, die heute nicht mehr veröffentlicht werden. Gut, wer noch die alten hat.
Was mich aber wirklich ärgert ist die neue Idee, die Felsen anhand ihrer Größe, kleiner oder größer darzustellen.
Die Idee ist ja ganz nett, aber für einen Brillenträger und alt noch dazu, echt voll daneben!
Der Brohmfels ist so klein, das man sich das Topo auch sparen kann (ok, bei alten Führern liegt die Route manchmal neben der "echten" Route, aber man bekommt zumindest einen Eindruck, Besser wäre das Topo mal zu überarbeiten - darum hab ich vor Jahren schon mal gebeten. Aber das Topo kleiner zu machen ist keine Lösung.
Also bitte bitte: Malt die Topos so groß, wie es nur geht. Egal, wie hoch der Fels am Ende ist.
Danke+Gruß
Jürgen


Der Panico Alpinverlag antwortet:

Hallo Jürgen,

vielen Dank für Deine Meinung. Da wir großen Wert auf das Erscheinungsbild und auf eine saubere Grafik legen, haben wir uns bereits vor Jahren entschlossen, die Felsgröße bei der Darstellung zu berücksichtigen. In unseren Sportkletterführern wird daher durchgängig eine zur wirklichen Felshöhe weitgehend proportionale Darstellung praktiziert. Dadurch vermitteln wir schon auf den ersten Blick, was den Benutzer erwartet. Niemand muss bei der Ankunft am Brohmfels enttäuscht sein, dass nicht ein Klotz à la Rothenfels vor ihm steht.
Zudem liegen in den allermeisten Fällen Routen an kleinen Felsen nicht enger nebeneinander als an größeren Felsen. Der Brohmfels stellt da - wie es aussieht - eine Ausnahme dar. Wobei man sich dort über die Eigenständigkeit der Routen ohnehin streiten kann. Fakt bleibt, dass dies bei einer größenproportionalen Darstellung keine Rolle spielt. Hätten wir den kleinen Brohmfels seitenfüllend gezeichnet, wäre die Verwirrung vermutlich noch größer. Auf was es ankommt: das Topo sollte stimmen, und da sind wir uns sicher: Die neuen Topos haben qualitativ deutlich zugelegt. Sollte es aber Verbesserungspotential geben, freuen wir uns über detaillierte Informationen. Nur einen Stern allein für die Sache mit dem Brohmfels zu vergeben, finden wir dem Resultat nicht ganz angemessen. Oder liegen wir da völlig daneben?

Beste Grüße
Ronald Nordmann vom Panico Team (Veröffentlicht am 03.06.2015)
panico qualität reloadedKundenmeinung von Max
Rating
Schön und ansprechend gemacht mit tollen Fotos - da kriegt man Lust direkt wieder an den Fels zu gehen. Übersichtlich und gute Topos so weit ich das zumindest für Schriesheim beurteilen kann. Den anderen Gebiete muss ich dann wohl auch bald einen Besuch mit Seil abstatten ;-) (Veröffentlicht am 12.01.2015)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kletterführer Pfalz

Kletterführer Pfalz

39,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Kletterführer Rhein-Main-Gebiet

Kletterführer Rhein-Main-Gebiet

22,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten