Bergführer Afrika

Lieferzeit
1-3 Tage, kann außerhalb von Deutschland abweichen

Bergsteigen in Afrika - Die höchsten Berge des Schwarzen Kontinents. Vom Hohen Atlas über Ruwenzori, Mount Kenya, Kilimanjaro,... alle hohen Berge Afrikas.

SKU
978-3-936740-76-9
29,80 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten

Kostenloser Versand in Deutschland ab zwei Büchern!

ALPINEWS 09/2011 - Newsletter des Kölner Alpenvereins


Das ist wirklich neu: Ein Führer über alle 4.000er Afrikas. Mit Aufstiegsrouten, Schwierigkeits-
bewertungen, zum Teil auch Gehzeiten. Vom Hohen Atlas bis zum Kilimanjaro. 137 Gipfel. Jeder, in dem das Herz eines Abenteurers schlägt, wird an dem Führer Afrika - Die höchsten Berge des Schwarzen Kontinents aus dem Panico-Verlag viel Freude haben.

Autor Hermann Kiendler, Afrika-Kenner und ehemaliger Reiseleiter der Firma Hauser, stellt neun Regionen vor: Den Hohen Atlas, Äthiopien, den Mount Kamerun, den Mount Elgon, das Ruwenzori-Gebirge, den Mount Kenya, die Virungavulkane, den Kilimanjaro und den Mount Meru. Zusätzlich würzt er sein Buch mit zahlreichen Tipps zum Umgang mit Land und Leuten und beleuchtet immer wieder die Besteigungshistorie. So viel geballte Information ist selten in einem Buch. Für bergsteigende Afrika-Liebhaber ein Muss. Für alle anderen ein Führer, um sich inspirieren zu lassen.

 


 

Land der Berge – 06/2011


Afrika-Bergsteiger sollten sich Hermann Kiendlers Führer zulegen. Von Gipfeln im Hohen Atlas über die Äthiopischen Berge bis hin zum Ruwenzori-Gebirge, Mount Kenya und Kilimanjaro findet sich in diesem alles, was in Afrika besteigenswert ist. Neben exakten Beschreibungen der Routen gibt der profunde Afrikakenner hilfreiche Tipps zum Umgang mit Land und Leuten, bietet Informationen über Flora, Fauna und Kultur, und unternimmt Ausflüge in die Besteigungsgeschichte der hohen Berge Afrikas.

 


 

 Die Alpen - Dez 2011

(Mitgliedszeitschrift des Schweizer Alpenclubs)

 

Afrika ist weitgehend flach. Zwar gibt es auf dem riesigen Kontinent einige Berge, den Kilimandscharo, den Mount Kenya oder den Atlas im Norden, doch aus Sicht von Hochtourengängern ist Afrika nicht sehr vielseitig. Entsprechend ist es möglich, sämtliche hohen Berge und alle Routen in gerade mal neun Kapiteln zusammenzufassen. Bei den meisten anderen Gebirgen der Welt wäre das
undenkbar. Dafür gehört in so einem Führer ein Kapitel über die Sicherheit zum Standard, man denke nur an den Kongo oder Ruanda. Wer eine Reise weit in den Süden plant, wird an diesem Buch kaum vorbeikommen.

Alle 4000er des Schwarzen Kontinents vom Hohen Atlas bis zum Kilimanjaro. Bergsteiger, die es in die Ferne zieht, werden Hermann Kiendlers zweiten Führer bei Panico verschlingen. Neben exakten Beschreibungen der Aufstiege gibt der profunde Afrikakenner hilfreiche Tipps zum Umgang mit Land und Leuten, bietet überreichlich Informationen über Flora, Fauna und Kultur, und macht immer wieder höchst lesenswerte Ausflüge in die Besteigungsgeschichte der hohen Berge Afrikas. Dieser Bergführer wird definitiv ein Klassiker und ist der unverzichtbare Begleiter für jeden bergambitionierten Afrikareisenden. 

 

 

Unwirkliche Landschaften und Eis wo man es nicht gleich vermutet. Will Gadd war auf dem Dach von Afrika, dem Kilimanjaro, an der langsam schrumpfenden Eiskappe Eisklettern.

 

Mehr Informationen
Gewicht 0.550000
Verlag Panico Alpinverlag
Lieferzeit 1-3 Tage, kann außerhalb von Deutschland abweichen
Bibliographische Daten 1. Auflage 2011, 408 Seiten, 120 x 185 mm, Softcover, komplett 4 Farbig
ISBN-13 978-3-936740-76-9
Leseprobe

Leseprobe Berführer Afrika (PDF)

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Hermann Kiendler

Hoher Atlas


Toubkal
Toubkal Oeste
Imouzzer
Ras n´Ouanoukrim
Ras n´Timesguida
Akioud
Afella
Biiguinnoussene
Mgoun

 

 

Äthiopien


Simiengebirge
Ras Daschan
Inatye
Bwahit
Mesarerya
Abbat Daschan
Shiwana
Analu
Tefew Leser
Weynobar
Beroch Wuha
Silki
Abba Yared
Walya Kend
Kidis Yared
Nördliches Hochland
Abune Yosef
Guna
Choke
Amba Farit
Abuye Meda
Südliches Hochland
Chilalo
Kaka
Guge
Bale Mountains Nationalpark
Tullu Deemtu
Konteh Tullu
Batu
Dimtu Tika
Worgona
Wasema
Weshema

 

 

Mount Kamerun (Kamerun)


Mount Elgon (Uganda,Kenia)



Ruwenzori-Gebirge (Kongo, Uganda)


Central Circuit
Mount Stanley
Margherita
Alexandra
Albert
Moebius
Elena
Great Tooth
Savoia
Elizabeth
Philip
Kitasamba
Nyabubuya
Wasuwameso
Mugule
Mount Speke
Vittorio Emanuele
Johnston
Ensonga
Trident
Mount Baker
Edward
Semper
Grauer Rock
Moore
Wollaston
Mount Emin
Umberto
Kraepelin
Okutegereza
Mount Gessi
Iolanda
Bottega
Mount Luigi di Savoia
Stairs
Sella
Weismann
Humphreys Group
Humphreys
Okuhandika
Okubara
Okusoma
Tatra
Batoda
The Portal Peaks
Rutara
Middle Portal
Kihuma
Chahuma
Rwatamagufa Group
Rwatamagufa
Okuleba
Keki
Mutinda Towers
Sonstige Gipfel
Gakoka
Catafalque
Cagni
Kinyangoma
Rugendwara
Rukenga
Kirembe

 

 

Mount Kenya (Kenia)


Nelion
Batian
Point Lenana
Point Pigott
Point Thompson
Point Dutton
Point John
Point Melhuish
Krapf Rognon
Coryndon Peak
Point Peter
Point Slade
Delamere Peak
Tilman Peak
Terere
Sendeyo
Midget Peak
Grigg Peak
The Tooth
Arthus´s Seat
MacMillan Peak
Somerfelt Peak
The Hat
Höhnel Peak
Shipton Peak
The Barrow

 

 

Virungavulkane (Ruanda, Uganda, Kongo)


Muhavura
Mgahinga
Sabinyo
Karisimbi
Visoke
Mikeno
Nyiragongo
Nyamulagira

 

 

Kilimanjaro (Tansania)


Uhuru Peak
Marangu-Route
Umbwe-Route
Machame-Route
Lemosho-Route
Shira-Route
Nalemoru-Route
Northern Circuit
Mawenzi

 

 

Mount Meru (Tansania)

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!