Kletterführer Südlicher Frankenjura

Lieferzeit
1-3 Tage

Der Kletterführer für das Südliche Frankenjura. Sportklettern im Frankenjura.

SKU
978-3-95611-060-3
44,80 €
Inkl. 5% Steuern, exkl. Versandkosten

Kostenloser Versand in Deutschland ab zwei Büchern!

The Face (10-) - Schellneckkopf - Altmühltal

 

 

 

 

Klettern - 06/2009

Warum hatte ich nur den Südlichen Frankenjura mit so bekannten Gebieten wie Konstein oder dem Altmühltal aus meinem Kletterbewusstsein verbannt. Zu viel Chalk inhaliert oder was? Früher war ich ja schließlich des öfteren dort. Der neue Führer aus dem Panico Alpnverlag ruft einem die Gebiete an Altmühltal, Donau, Laber und Naab nun verhement ins Gedächtnis zurück. Die beiden Autoren Bernd Ullmann und Eberhard Ziegelmeier haben ganze Arbeit geleistet und alle 85 beschriebenen Felsen neu erfasst und in übersichtlichen Topos dargestellt. Dass die beiden Gebietskenner sind, zeigen die bei nahezu allen 1569 Routen angefügten Kommentare. Da beklage sich keiner mehr, dass er nicht gewusst hätte, was da in der einen oder anderen Route auf ihn wartet. Selbstverständlich finden sich zu allen Gebieten die üblichen Infos wie Lage und Zustieg, aber auch Kultur und Natur kommen nicht zu kurz. Die Fotografen, allen voran Ingo Klemm, haben sich kräftig ins Zeugs gelegt und den Führer mit über 50 ganzseitigen und zahllosen kleineren Fotos komplett neu bebildert. Ein klassisches Foto von Altmeister Sepp Gschwendtner in seinen typischen roten Hosen mit drei Streifen darf natürlich nicht fehlen. Zugegeben, der südliche Frankenjura hat seine internationale Bedeutung, die er nach dem Konsteiner Klettertreffen 1981 einige Jahre hatte, längst verloren. 
Dass Altmühltal, Donaudurchbruch, Konstein & Co in Deutschland aber immer noch zu den schönsten Gebieten zählen, beweist der Führer eindrücklich. Er wird bestimmt viele an diese Felsen locken - mich eingeschlossen.

Lange, sehr lange angekündigt und von vielen sehnlichst erwartet: Es gibt jetzt endlich die 3. Auflage des Kletterführers über den Südlichen Frankenjura. Auf 584 Seiten beschreibt das Werk gut 1900 Routen an 115 Felsen. Erfasst sind die Gebiete Konstein, Unteres Altmühltal, Donaudurchbruch, Laber- und Naabtal. Die Beschreibungen im Gebiet Konstein wurden von den Locals Michael Steinhoff und Helmut Wundlechner komplett überarbeitet. Vollständig neue Topos machen dort die Orientierung am Fels noch noch leichter. Zu nahezu jeder Route wartet ein erhellender Routenkommentar.

Sehr schön: auch zwischen dem Altmühl- und Labertal sind etliche Felsen neu hinzugekommen. Eberhard Zieglmeier hat dabei in gewohnter Manier die Qualitäts-Stellschrauben weiter angezogen.

Insgesamt 17 (Übersichts-) Karten stellen die Lage der Felsen dar und dürften jedermann an seinen Wunschfels führen. Neben den bekannten Zielen werden neu erschlossene Wände beschrieben, eine aktuelle Darstellung war den Autoren dringlichste Verpflichtung. Die Verbundenheit mit der beschriebenen Region und deren Kenntnis spiegelt sich in jedem einzelnen Fels- und Routenkommentar wieder.

Wenn auch die international bedeutsamen Zeiten im Südlichen Frankenjura vorbei sind, so blieb diese klassische Kletterregion doch ein überregionales Ziel mit außergewöhnlicher landschaftlicher Anziehungskraft. Das Führerwerk versucht auch diesem Aspekt mit sog. „Spots“ Rechnung zu tragen, die archäologische, geologische oder auch architektonische Besonderheiten beschreiben.

Inklusive Vertical-Life App (digitale, personalisierte Fassung des Kletterführers für Smartphone und Tablet. Plattformen: Android und iOS)

Mehr Informationen
Gewicht 0.850000
Verlag Panico Alpinverlag
Lieferzeit 1-3 Tage
Bibliographische Daten 3. Auflage 2017, 584 Seiten, 148 x 185 mm, Softcover, komplett 4 Farbig
ISBN-13 978-3-95611-060-3
App

Dem Führer liegt ein Downloadcode für eine kostenlose Anwendung für iOS und Android bei. Ihr bekommt damit alle im Kletterführer enthaltenen Topos in Form einer App für euer Smartphone 3 Jahre gratis dazu. Wenn ihr Fragen zu der App habt, wendet euch bitte direkt an das Team von Vertical-Life.

Leseprobe
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Michael Steinhoff

Helmut Wundlechner

Eberhard Zieglmeier

Steinbruch Möhren
Konstein
Altmühltal
Donaudurchbruch
Labertal
Naabtal und Seitentäler

 

 

Alle Felsen von A bis Z
 

A
Aicher Wand
Albenmark
Allinger Wände
Apostelbalkon
Apostelkeller
Asterix und Obelix

 

B
Backenzahn
Bärenkopf
Bergspinnenturm
Bischofsbucht
Blauer Klaus
Braut und Bräutigam
Buchenberg
Burgstein

 

C
Castellwand
Cavolution
Chefetage

 

D
Deutsch-Österreicher Turm
Dohlenfels
Dohlenfels Rückseite
Dohlenturm
Dohlenwandl
Dollnsteiner Turm
Dollnsteiner Wand
Dornröschenturm

 

E
Ebola
Eisenbahnerwand
Etterzhausener Wände

 

F
Fels Rosemarie
Fels X
Felsengarten
Felskirchl
Fensterlwand
Försterfels
Friedrichsruh
Friesenfels
Friesenstein

 

G
Gleismühle
Grantler
Großer Keilstein
Gruft
Grüner Pfeiler

 

H
H-Block
Hanslberg bei Oberndorf
Hintere Konsteiner Wand
Hirschenstube
Hohe Wand
Homöostase
Hundskopf



I
In-dubio-pro-libido-Fels
Isostar

 

J
Jachenhausen

 

K
Kastlwand
Kellerfels
Kessel
Kiefernzapfen
Klausfels
Kleiner Keilstein
Klein Lauf
Kletterblock
Konsteiner Wand
Kuglerfels

 

L
Labertalwand
Lauf
Leinwandl
Löcherwand
Lochwand
Lucky Luke

 

M
Madonna
Märchenturm
Märchenturm
Mayfels
Merltürme
Mühltor
Münchner Wand

 

N
Nixenwand

 

O
Obere Vilstalwände
Obereinbucher Felsen
Oberländer Turm
Oberländer Wandl
Oberlandwand

 

P
Paralleluniversum
Penker Wand
Penthouse
Pinguin
Pinwandl
Prunner Turm
Prunner Wand

 

Q
Quaderwand

 

R
Rohrbach
Römerwand
Roter Fels
Rote Wand

 

S
Schnellneckkopf
Schellneckwand
Schild
Schlafwandlerfels
Schloßfels
Schwarze Wand
Schwedenfels
Schwimmbadfels
Steilwand
Steinbruch Möhren
Steinerne Stadt
Stifterfels
Stilles Örtchen

 

T
Triangelturm

 

U
Unterirading Walba

 

V
Vergessene Wand
Vergessene Welt

 

W
Waldkopf
Wasserwacht
Weiße Wand
Wildwechsel

 

Z
Zahn
Zoo

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!