War's das schon?

Der Winter hat es nicht leicht in Zeiten des Klimawandels. Wer im Flachland wohnt, hat das Thema Schnee vielleicht schon abgeschrieben. Zu Unrecht, denn die Wirklichkeit sieht anders aus. In den Bergen zwischen Bregenz, Bozen und Berchtesgaden herrschen gute Skitouren-Bedingungen. Immer wieder sorgt Frau Holle für Nachschub, sogar die oft darbenden Tallagen haben Schnee abbekommen.

Da kommt unsere letzte Winter-Neuerscheinung gerade recht: der heiß ersehnte Skitourenführer Bregenzerwald - von Au bis Zürs, vom Auenfelder bis zum Zafernhorn. Die vielgestaltigen Wälder Berge haben es sich zur Aufgabe gemacht, Wolken bis auf die letzte Flocke zu melken. Der regelmäßige Nordweststau, mit den daraus resultierenden überdurchschnittlichen Schneemengen, macht dort Touren bis in den Juni hinein möglich. Klimaschützer dürfen im Ländle ebenfalls jubeln: die Erschliessung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist vorbildlich. Selbstverständlich beschreiben wir, wie man mit möglichst kleinem CO2-Fußabdruck zur Tour hin- und wieder zurückkommt.


Nutzt die länger werdenden Tage an der frischen Luft und bleibt gesund!


 

 

Aktuelle Infos zu Top-Spots, Touren Geheimtipps, Neuerscheinungen und vieles mehr ... –> Folgt uns auf facebook!

 

Die Selbstverstümmelungsgrotesken und Satiren von Peter Brunnert zu lesen ist schon hochamüsant. Sein neues Buch Bernd Arnold – Ein Grenzgang ist Adrenalin für die Ohren. Ihn auf seinen Lesungen zu hören ist ein Erlebnis, das Ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Auch in diesem Jahr tourt er mit seinem aktuellen Programm durch die Republik. Und kommt auch bestimmt in eurer Gegend vorbei. Alle Lesungstermine findet ihr hier.