Willkommen bei panico

Mountainbike Führer

Mountainbike Führer

Naja, so ganz neu ist die Idee ja nicht, mit dem (Entschuldigung) Radl in's Gebirge zu strampeln: Das taten die sogenannten Arbeiterbergsteiger mangels pekuniärer Möglichkeiten schon in den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Von München ins Karwendel – und am nächsten Abend wieder zurück. Von vollgefederten Carbonbikes mit 126-Gang-Schickimano-Schaltung träumten die Jungs damals noch, heute hat eindeutig der Fortschritt Einzug gehalten. Die anfänglichen Animositäten von fußläufigen Verkehrsteilnehmern haben sich zum Glück weitestgehend gelegt, und ich ertappe mich oft selbst bei einem sehnsüchtigen Blick, wenn ich bei einem endlosen Talhatscher von einem Biker überholt werde.

Die hervorragenden Mountainbikeführer von Vital Eggenberger decken die Schweiz nahezu komplett ab und sind in Punkto Übersichtlichkeit und Exaktheit nicht zu überbieten. Aber auch Panico hat mittlerweile die ersten eigenen Publikationen am Start – mit einer stetig wachsenden Fangemeinde. Sowohl die Mountainbikeführer aus der Edition climbandbike als auch die Panico-Bikeführer kommen als fadengebundene Broschur in solider Schweizer bzw. Schwäbischer Qualität. So, wie ihr das von uns gewohnt seid.

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste